Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

FLLT5770Unser Schüler Roman Schreiber (8b) hat ein besonderes Hobby, das ihn unlängst zu einem großen Ereignis führte: dem internationalen FIRST Lego League Finale nach St. Louis, USA. Die FIRST Lego League (FLL) ist einer der größten internationalen Robotikwettbewerbe für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Mit seinem Team "bricksapplied" konnte sich Roman in der Vorrunde für das Finale qualifizieren, bei der 255.000 Jugendliche aus aller Welt angetreten waren.

Die sieben Jungs von „bricksapplied“ stellten in ihrem besten Lauf mit 435 von maximal 439 zu erreichenden Punkten den diesjährigen Weltrekord im Robot Game auf und Foto2 brickSAPpliederhielten dafür den begehrten „Robot Performance Award, 1st place“. Da es ihnen gelungen war, eine sehr schwierige Aufgabe besonders einfallsreich und technisch brilliant zu lösen, gewannen sie auch den „Strategy and Innovation Award“. Nur ein weiteres deutsches Team aus Dresden, „SAP Rocket“, war überhaupt noch nach St. Louis eingeladen worden; auch dieses landete im Robot Game auf einem vorderen Platz und durfte den Siegerpokal für herausragendes technisches Design („Mechanical Design Award“) mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren Roman und dem gesamten Team zu diesem herausragenden Erfolg!

Ein ausführlicher Bericht erschien in der RNZ.

Textauszüge/Foto: A. Degenkolb