Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

jimd IMG 7537 1

Wenn plötzlich die Musik aufgedreht wird und die Polonaise aus 600 Schülern und Lehrern durchs Schulhaus zieht, ist es wieder soweit: Die Faschingsparty der SMV läutet am Schmutzigen Donnerstag die Ferien ein!

Auf der Bühne gab es wieder Kostümwettbewerbe, Schaumkuss-Wettessen, Topfschlagen und andere Spiele, bei denen auch unsere Lehrerinnen und Lehrer nicht verschont blieben. Während manche von uns lieber dem Treiben in die Gänge entflohen, hatten die anderen viel Spaß beim bunten Programm, das von der Kursstufe zusammengestellt wurde.

SMV logoFasching, Abendball, Spendenlauf und vieles mehr - Themen hatten wir am Freitag, den 19. Januar 2018, bei unserer zweistündigen SMV-Sitzung wahrlich genügend. Gemeinsam mit dem Schulsprecher-Team Sina, Paulina und Phil und unserem Verbindungslehrer Herrn Grimm kamen wir zusammen, um die aktuellen Themen der SMV anzugehen. Für uns Schüler ist es wichtig, dass wir in unserer Ganztagsschule auch mitbestimmen und mitgestalten dürfen, weil wir viel Zeit gemeinsam am PG verbringen und unsere Interessen auch vertreten werden sollen. Dies bekräftigte unser Geschäftsführer neulich in einem Gespräch und richtete uns direkt darauf ein Jahresbudget in Höhe von 1000.- € ein, was für uns eine echte Wertschätzung unseres Engagements bedeutet und uns Spielräume z.B. bei der Durchführung von Veranstaltungen gibt.

Schülersprecher17 18neuDie Schülersprecher Paulina und Phil (beide Klasse 11) wurden kürzlich vom Bürgermeister der Gemeinde St.Leon-Rot zu einer Kuratoriumsitzung eingeladen, welche sich mit der Preisgeldvergabe zum Thema Drogenprävention bei Jugendlichen befasste. Die beiden Schülersprecher sollten das Kuratorium dabei unterstützen, wie viel Geld den teilnehmenden Vereinen zugute kommen sollte. Es gab ein Gesamtbudget von 5000 €. Nachdem die Vereine sich und ihre Projekte vorgestellt hatten, wurde über die jeweiligen Projekte diskutiert und bewerte, wobei das Schusprecher-Duo seine Aufgabe sehr gut vertrat.