Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

EuropatagBanner 2Zum ersten Mal in der deutsch-französischen Geschichte trat das Sinfonieorchester der französischen Garde Républiciane in Deutschland auf. Das 70-köpfige Orchester, das zur Leibgarde des französischen Präsidenten Emmanuel Macron gehört, spielte in einem exklusiven Konzert im Rosengarten Mannheim Werke von Beethoven, Dukas, Bizet, Faure und Saint-Saëns.
Die 1848 gegründete Garde mit Uniformen, schillernden Helmen, oft hoch zu Pferde, spielt in der Regel nur bei staatlichen Empfängen und Feierlichkeiten im Élysées-Palast.

Auf persönliche Einladung des Honorarkonsuls der Stadt Mannheim, Folker R. Zöller, konnten unsere Schüler Sina, Paulina, Hanna, Chiara und Sarah sowie die ehemalige Schulsprecherin Lilly gemeinsam mit unserem Schulleiter Herr Müller und den SMV-Lehrern Frau Wagner und Herrn Grimm Eintrittskarten für den Abend ergattern.
Veranstaltet wurde das Konzert zugunsten deutsch-französischer Jugendbegegnungen am 9. Mai, dem Europatag. Zu den Gästen gehörten neben hochrangigen Diplomaten aus ganz Europa auch die Staatssekretärin des französischen Verteidigungsministeriums und der Europa-Abgeordnete Peter Simon. Dieser appellierte in einer flammenden Rede an die Bürgerinnen und Bürger Europas, sich für das gemeinsame Friedensprojekt EU stark zu machen und das Feld nicht den Rechtspopulisten und Europagegnern zu überlassen. Auch Mannheims Bürgermeister Specht betonte die Bedeutung offener Grenzen und stabiler Partnerschaften in Europa und insbesondere die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich.
Das begeisterte Publikum würdigte das Orchester unter Leitung von Francois Boulanger nach dem Konzert mit langem stehenden Applaus. Die Teilnehmer bedanken sich herzlich für diese außergewöhnliche Möglichkeit und einen wunderbaren Konzertabend.

Europatag3