Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

buchAlljährlich kurz vor Weihnachten treten die Klassensieger aus allen sechsten Klassen zum Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der Stiftung Lesen an. Jeder Teilnehmer trägt dabei einen Ausschnitt aus einem Buch seiner Wahl vor und erhält Punkte für die Kriterien Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl.

Frida (6a) trug eine Passage aus der beliebten Reihe "Greg's Tagebuch" vor, während Fritz (6b) eine spannende Stelle aus den  "Kane Chroniken" vortrug.

Auch Kim aus der Klasse 6c hatte sich ausgezeichnet vorbereitet und Romy (6d) entführte die Jury mit einem Titel von Anna Ruhe in eine magische Welt voller Geheimnisse.

Die Spannung in der Schülerbibliothek stieg bei der Verkündung der Punkte bei allen Beteiligten. Alle Teilnehmer waren gut auf den Wettbewerb vorbereitet und erhielten von der Jury durchweg positive Rückmeldung für ihre Vorträge. Dennoch entschied diese sich im Stechen zu Gunsten von Romy, die sich mit ihrem Vortrag des Fremdtextes „Was ich vergessen habe" gegen Kim durchsetzen konnte.
Vielen Dank an Elternvertreterin Susanne Weiss, die die Jury bestehend aus Schülern, Lehrern und Schulsekretärin Elisabeth Fehrer unterstützte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und insbesondere an Romy, die als Schulsiegerin nicht nur die Weihnachtsgeschichte im Rahmen unserer Weihnachtsfeier im Harres vortragen durfte, sondern die Schule auch beim Bezirksentscheid in Heidelberg vertreten wird. Wir drücken die Daumen!IMG 7321