Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

SuHAnlässlich des 'Welttag des Buches' am 23. April 2018 fand speziell für unsere 5. Klassen eine Exkursion zur Zentrale unseres Kooperationspartners 'Schmitt & Hahn Buch und Presse' in Heidelberg-Wieblingen statt, bei der den Jüngsten unter anderem der Vertrieb von Büchern nähergebracht wurde. Die Veranstaltung startete mit einem Vortrag von Sabine Gehrt, der Filialleiterin der Buchhandlung in der Heidelberger Hauptstraße, in dem sie anschaulich über die Firmengeschichte sowie die Aufgaben der Firma Schmitt & Hahn informierte.

Die Vorläufer der heutigen Firma gibt es seit 1841, die erste Filiale war damals eine Universitätsbuchhandlung. Dreizehn Jahre später erfolgte die Eröffnung der Welttag1zweiten Filiale, die gleichzeitig die erste Bahnhofsbuchhandlung in ganz Deutschland darstellte und somit maßgeblich den Weg der künftigen Firmengeschichte bestimmte. Heutzutage lassen sich verschiedene Filialtypen in drei Ländern – Deutschland, Schweiz und Österreich – finden, wobei die Anzahl der Bahnhofsbuchhandlungen deutlich überwiegt.
Zudem erklärte Sabine Gehrt, was genau der 'Welttag des Buches' ist: sozusagen ein weltweiter Feiertag des Buches, des Lesens und der Autoren, anlässlich dessen immer ein neuer Titel aus der Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte" verschenkt wird. Diese werden eigens dafür von Kinderbuchautoren geschrieben und von der Stiftung Lesen zur Verfügung gestellt.

Im Anschluss fand eine Fragerunde mit Autor Marcus Imbsweiler statt. Der 1967 geborene Wahl-Heidelberger erzählte über sein Leben als Autor, Familienvater und passionierter Marathon-Läufer, um sich dann den Fragen der Schüler zu stellen. Diese ‚löcherten‘ Imbsweiler geradezu und konnten so viele Eindrücke über das Leben und die Arbeit als Autor sammeln. Auch bekamen sie einige Hintergrundinformationen zu den von Imbsweiler verfassten Romanen, Kurzgeschichten und Krimis: z
um Beispiel über Kommissar Max Koller, der bis zum literarischen Ruhestand in acht Bänden in und um Heidelberg ermittelt.

SuH2Nach diesen Programmpunkten erwartete die Schülergruppe zur Stärkung ein Buffet mit Brezeln, süßen Leckereien und Getränken, an dem alle gerne zugriffen. Bevor die Veranstaltung zu Ende ging durften die rund 60 Schülerinnen und Schüler das Buchzentrallager und die Presse- und Buchremissionsabteilungen erkunden. An den verschiedenen Stationen wurden die jeweiligen Abläufe, die beim Versand von Büchern und Zeitungen/Zeitschriften sowie bei deren Rücksendung durchlaufen werden müssen, veranschaulicht. 

Zum krönenden Abschluss des Ausflugstages durfte sich jeder Schüler über eine von Schmitt & Hahn vorbereitete Geschenktüte freuen, die unter anderem mit dem Buch zum Welttag "Ich schenk dir eine Geschichte" bestückt war.

Herzlichen Dank an Schmitt & Hahn für den umfangreichen Einblick in die Welt des Buchhandels und natürlich an Marcus Imbsweiler für das Gespräch!