Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

Fremdsprachen

 

Europa rückt zusammen und auch über die Grenzen unseres Kontinents hinaus wächst eine globale Gesellschaft. Fremdsprachen zu beherrschen ebnet den Weg zur Verständigung miteinander und somit zum Verständnis füreinander.

Wir lehren nicht nur die modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch, sondern auch Latein. Denn die lateinische Sprache ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern das Erforschen der Wurzeln unserer Sprache und der Kultur, die uns in Europa nachhaltig geprägt hat.

Als erste Fremdsprache lernen unsere Schülerinnen und Schüler in der 5. Klasse Englisch. Anschließend entscheiden sie sich ab Klasse 6 für Französisch oder Latein. Im sprachlichen Profil kann ab Klasse 8 Spanisch gewählt werden.

Im Rahmen des Spanischunterrichts gibt es einen regelmäßigen Austausch mit unserer Partnerschule SEK Catalunya / La Garriga. Die alljährliche Englandfahrt findet immer in Klasse 8 statt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit an einem Einzelschüleraustausch mit Frankreich teilzunehmen.

Darüber hinaus bieten wir ein ergänzendes Programm zum Erwerb verschiedener Fremdsprachen-Zertifikate an, die Zulassungsvoraussetzung für einige Studiengänge in Deutschland und im Ausland sind: CAE (CambridgeCertificate in Advanced English), Business English, DELF (Diplôme d'Études en langue française), DELE (Diplomas de Español como Lengua Extranjera). Die TELC Vorbereitungskurse (The European Language Certificates) werden für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8 angeboten.

Zudem muss jeder Schüler eine mündliche Prüfung in den modernen Fremdsprachen ablegen, die so genannte Kommunikationsprüfung. Die Bewertungskriterien sind hier einsehbar.

FRankreichDer Einzelaustausch mit Frankreich bietet eine tolle Möglichkeit, um Sprachkenntnisse zu verbessern und neue Freundschaften zu schließen. Emily (Klasse 8) sowie Alicia und Lilian (beide Klasse 9) berichten hier von ihren Erlebnissen beim Einzelaustausch in Frankreich: hier lesen. Weitere Informationen zum Austausch finden Sie hier, Ansprechpartnerin für den Einzelaustausch ist Catherine Schmidt.

HastingWir, die Klassen 8a und 8c, sind am Sonntag um sechs Uhr Richtung Hastings abgefahren. Nach einer 17-stündigen Fahrt kamen wir alle müde bei unseren Gastfamilien an. Am nächsten Morgen ging unser Programm gleich mit einer Fahrt nach Brighton los. Dort besichtigten wir den „Royal-Pavillion“, den „Brighton Pier“ und hatten noch etwas Zeit, um die Stadt zu erkunden.

Nachmittags fuhren wir an die Küste, zur Birling Gap, um noch einen kleinen Spaziergang zu machen. Erschöpft kamen wir am Abend zu unseren Gastfamilien zurück.

FRankreichMit fertigen Referaten über Haguenau und dessen Kultur traten wir Anfang Juli eine angenehme und ruhige Busfahrt nach Haguenau an. Während der Zeit im Bus haben wir uns auf die Präsentationen vor Ort über die Stadt vorbereitet. Außerdem haben wir viel geredet und coole Spiele mit den Lehrern gespielt. Dadurch fühlte sich die Fahrt gar nicht so lange an.