Privatgymnasium St. Leon Rot
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

schulbusEnde des Jahres 2017 haben insgesamt 15 ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 – 9 des PGs an dem von Frau Barner-Grüber für den VRN entwickelten und von ihr durchgeführten Workshop zum „Schulwegbegleiter“ teilgenommen. In zwei Mal sieben Stunden wurden die Teilnehmerdurch viele praxisnahe Übungen und Beispiele an die Themen der Entstehung und Entwicklung von Konflikt- und Gewaltprozessen, hilfreiche Kommunikationsstrategien und verschiedene Formen des Hilfeverhaltens herangeführt. Viel Zeit wurde darauf verwendet die Schülerinnen und Schüler in Bezug auf die eigene und die Wahrnehmung anderer zu sensibilisieren und sich dabei selbst zu hinterfragen.

Wie kann ich beispielsweise selbstbewusstes Auftreten durch Mimik, Gestik, Körpersprache und Stimme erzeugen und welcher Handlungstyp bin ich in Schulwegbegleiter2Konfliktsituationen? Wann greife ich selbst (noch) in Konflikte ein und was muss ich dabei beachten? Auf diese und viele weiteren Fragen haben die Teilnehmer im Laufe des Workshops Antworten gefunden, so dass sie zukünftig Situationen im Schulbus nicht nur richtig einschätzen können, sondern auch handlungsfähig bleiben.

 Im Januar 2018 fanden in Anwesenheit der Geschäfts- und Schulleitung, Herrn Oliver Grimm von Hoffmann Reisen, Frau Barner-Grüber und Frau Schöttler und Frau Wacker als Präventionsfachkraft und Schulsozialarbeiterin die offizielle Übergabe von Urkunden, Ausweisen und weiteren Präsenten statt. Hiermit sollten den Teilnehmern noch einmal der besondere Stellenwert verdeutlicht und die entsprechende Wertschätzung entgegengebracht werden, die diesen Ämtern zukünftig zugesprochen werden soll. Bei halbjährigen Treffen unter Begleitung von Frau Schöttler und Frau Wacker soll den Schulwegbegleitern der Raum zum gegenseitigen Austausch über gemachte Erfahrungen gegeben werden sowie die Möglichkeit, sich professionellen Rat zu holen.

Schulwegbegleiter5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulwegbegleiter5